Shopbewertungen

Sehr gut

4.85 / 5.00

Einfach super.

stahlwandpools
Rezensionenmehr »
Voatsiperifery Urwaldpfeffer aus Madagaskar 100 g
Voatsiperifery Urwaldpfeffer aus Madagaskar 100 g
Kundengruppe: Gast
Versandland

Patagonia Pfeffer

Patagonia Pfeffer
Unser wunderbarer Patagonia Pfeffer reift im chilenischen Teil der wunderschönen Region Patagonien in Südamerika.

Patagonien ist eine ausgedehnte Region, die einen großen Teil der südamerikanischen Südspitze einnimmt, die von den Ländern Argentinien und Chile gebildet wird. Die chilenische Seite Patagoniens wird vom feucht-kühlen Klima der West-Anden und dem Valdivianischen Regenwald (der gemäßigte Regenwald, der sich von der Pazifikküste Chiles bis zur Andenkette im Osten des Landes zieht) geprägt.

Beim Patagonia Pfeffer handelt es sich um die getrockneten bläulich gereiften Früchte des immergrünen Baumes der Magellanschen Winterrinde (Drimys winteri), auch Canelo genannt, der Höhen von bis zu 20 Meter erreichen kann!

Der Patagonia Pfeffer erinnert im getrockneten Zustand optisch ein wenig an Rosinen. Die runzeligen Beeren schmecken anfänglich sehr angenehm und sind fruchtig süß mit einem dezenten Hauch von Zimt, um dann rasch danach mit einer enormen Schärfe zu überraschen, die ein leichtes Taubheitsgefühl auf der Zunge verursacht.

Kombinieren Sie den Patagonia Pfeffer mit Geflügel und dunklem Fleisch, v. a. mit Wild oder verwenden Sie ihn für Schmorgerichte, Chutneys und diverse Dips. Besonders reizvoll wird er in Einklang mit frischen Früchten wie Ananas, Erdbeere, Mango oder Papaya, aber auch mit Schokolade.

Da der Patagonia Pfeffer (insbesondere in seiner Schärfe) wirklich intensiv ist, können oder sollten Sie ihn stets mit Bedacht einsetzen.

Für ein Mahlen in der Pfeffermühle ist der Patagonia Pfeffer aufgrund seines Feuchtigkeitsgehaltes leider nicht gut geeignet. Wir empfehlen Ihnen, ihn zu mörsern oder mit dem Messer zu hacken und das immer erst unmittelbar vor dem Verzehr.

 
Unser wunderbarer Patagonia Pfeffer reift im chilenischen Teil der wunderschönen Region Patagonien in Südamerika.

Patagonien ist eine ausgedehnte Region, die einen großen Teil der südamerikanischen Südspitze einnimmt, die von den Ländern Argentinien und Chile gebildet wird. Die chilenische Seite Patagoniens wird vom feucht-kühlen Klima der West-Anden und dem Valdivianischen Regenwald (der gemäßigte Regenwald, der sich von der Pazifikküste Chiles bis zur Andenkette im Osten des Landes zieht) geprägt.

Beim Patagonia Pfeffer handelt es sich um die getrockneten bläulich gereiften Früchte des immergrünen Baumes der Magellanschen Winterrinde (Drimys winteri), auch Canelo genannt, der Höhen von bis zu 20 Meter erreichen kann!

Der Patagonia Pfeffer erinnert im getrockneten Zustand optisch ein wenig an Rosinen. Die runzeligen Beeren schmecken anfänglich sehr angenehm und sind fruchtig süß mit einem dezenten Hauch von Zimt, um dann rasch danach mit einer enormen Schärfe zu überraschen, die ein leichtes Taubheitsgefühl auf der Zunge verursacht.

  
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)
Patagonia Pfeffer 100 g Beutel

Patagonia Pfeffer 100 g Beutel

    
Patagonia Pfeffer 250 g Beutel

Patagonia Pfeffer 250 g Beutel

    
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)