Rezensionenmehr »
Einhandmühle für Salz & Pfeffer aus EDELSTAHL
Einhandmühle für Salz & Pfeffer aus EDELSTAHL
Kundengruppe: Gast
Versandland

Grüner Pfeffer aus Indien BIO/Konventionell

Grüner Pfeffer aus Indien BIO/Konventionell
Grüner Pfeffer aus Indien BIO/Konventionell stammt aus der Heimatregion des Echten Pfeffers (Piper nigrum). Die Region Malabar, die sich als Küstenstreifen im südwestindischen Bundesstaat Kerala entlangstreckt und deren bergiges Hinterland dicht bewaldet ist, bietet dem Echten Pfefferstrauch die besten Voraussetzungen zum Wachsen und Gedeihen.

Grüner Pfeffer aus Indien BIO/Konventionell wird von Anfang November bis etwa Mitte Jänner von Hand in noch unreifem Zustand geerntet und anschließend schonend getrocknet.

So besitzen die kleinen runzligen, grünen Beeren einen frischen, mild scharfen Geschmack, der sehr rein und unverfälscht wirkt.

Entgegen allen klassischen europäischen Konventionen, Pfeffer einzusetzen (beispielsweise für Käse, Fleisch, Gemüse, …) legen wir Ihnen nahe, auch einmal ein wenig Mut bzw. Kreativität zu beweisen und zum Beispiel frische Früchte wie Papaya, Mango, Erdbeeren, … oder Ihren frisch geschnittenen Obstsalat mit ein wenig gemahlenem Grünem Malabarpfeffer zu veredeln.


Herkunft: Keral, Indien
Form: Ganze Beeren
Verpackung: Papiertüte
Ernte: Anfang November bis Mitte Januar von Hand
Besonderheiten: grüne, runzelige Beeren
Geschmack: frischer, dezent scharfer Geschmack
Gerichte: Pfeffersteak, Helle Fleisch- und Geflügelsorten, Fisch, Erdbeeren
Grüner Pfeffer aus Indien BIO/Konventionell stammt aus der Heimatregion des Echten Pfeffers (Piper nigrum). Die Region Malabar, die sich als Küstenstreifen im südwestindischen Bundesstaat Kerala entlangstreckt und deren bergiges Hinterland dicht bewaldet ist, bietet dem Echten Pfefferstrauch die besten Voraussetzungen zum Wachsen und Gedeihen.

Grüner Pfeffer aus Indien BIO/Konventionell wird von Anfang November bis etwa Mitte Jänner von Hand in noch unreifem Zustand geerntet und anschließend schonend getrocknet.

So besitzen die kleinen runzligen, grünen Beeren einen frischen, mild scharfen Geschmack, der sehr rein und unverfälscht wirkt.

Entgegen allen klassischen europäischen Konventionen, Pfeffer einzusetzen (beispielsweise für Käse, Fleisch, Gemüse, …) legen wir Ihnen nahe, auch einmal ein wenig Mut bzw. Kreativität zu beweisen und zum Beispiel frische Früchte wie Papaya, Mango, Erdbeeren, … oder Ihren frisch geschnittenen Obstsalat mit ein wenig gemahlenem Grünem Malabarpfeffer zu veredeln.


Herkunft:

  
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)
Grüner Malabar Pfeffer aus Indien 1 kg

Grüner Malabar Pfeffer aus Indien 1 kg

    
Malabar Pfeffer grün ganz 100 g Beutel

Malabar Pfeffer grün ganz 100 g Beutel

    
Malabar Pfeffer grün ganz 250 g Beutel

Malabar Pfeffer grün ganz 250 g Beutel

    
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)