Kundengruppe: Gast
Kostenloser Versand - AT 50 EUR | DE 100 EUR
Schnelle Lieferung
30 Tage Rückgaberecht
Versandland Österreich
Karpatensalz

Karpatensalz, ein wahrer Allrounder in der Küche

Das Karpatensalz wird, wie sein Name bereits vermuten lässt, aus dem Gebirgszug der Karpaten gewonnen, welcher sich mit einer beeindruckenden Länge von etwa 1.300 km und einer Breite von teilweise bis zu 350 km über Mittel-, Ost- und Südosteuropa hinwegstreckt. In der Küche zeigt sich das Karpatensalz nicht nur als wahres Gourmetsalz, welches unter den Haubenköchen über den gesamten Erdball verteilt zahlreiche Anhänger hat, sondern auch als wahrer Allrounder. Es verfügt über einen angenehm runden Geschmack und ist wohltuend mild in seiner Salznote.

Filteroptionen:
Karpatensalz Granulat 10 kg PE-Sack
Karpaten­salz Granulat 10 kg PE-Sack
42,85 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: ca. 2-4 Werktage*
Artikel lagernd
Karpatensalz Granulat 10 kg Eimer
Karpaten­salz Granulat 10 kg Eimer
48,65 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: ca. 2-4 Werktage*
Artikel lagernd
KarpatenSalz Granulat 1 kg Tüte
KarpatenSalz Granulat 1 kg Tüte
5,39 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: ca. 2-4 Werktage*
Artikel lagernd
Karpatensalz fein 10 kg PE-Sack
Karpaten­salz fein 10 kg PE-Sack
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage*
wenig Artikel lagernd
Karpatensalz fein 1 kg Tüte
Karpaten­salz fein 1 kg Tüte
5,39 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: ca. 2-4 Werktage*
Artikel lagernd

Karpatensalz oder Weißes Gold, ökologisch reines Salz aus dem Urmeer

Bedingt durch Veränderungen des damaligen Klimas in den Karpaten trocknete vor etwa 200 Millionen Jahren das dortige bestehende Urmeer aus. Es bildeten sich unterirdische Salzlagerstätten in denen der durch die Karpaten entstandene, ausgesprochen starke Druck gleichmäßige Salzkristalle entstehen ließ.

Von diesem Zeitpunkt an durfte das edle Weiß in diesen Lagerstätten in bis zu 400 Meter Tiefe unter den Massen des Gebirgszugs der Karpaten ruhen und blieb über Millionen Jahre hinweg unberührt von allen möglichen negativen Einflüssen aus der Umwelt.

Seinen Namen "Weißes Gold der Karpaten" hat das Karpatensalz aus jener Zeit, in der der Handel mit ihm florierte. Bereits vor etwa 3.000 Jahren wurde es in den Karpaten abgebaut. Salz wurde damals weniger zum Würzen und geschmacklichen Veredeln von Speisen verwendet, wie wir es heute zu tun pflegen, sondern es stellte einst die einzige Möglichkeit dar, wertvolle Nahrungsmittel wie Fleisch und Fisch länger haltbar zu machen.

Salz wurde zunehmend zu einer sehr begehrten Handelsware, und weil diese Ware manchmal sogar mit Gold aufgewogen wurde, erhielt sie den Beinamen "Weißes Gold". Um an das wertvolle Gut zu gelangen, mussten dafür oft sehr weite Wege von salzreichen zu salzarmen Regionen unternommen werden, um auch die salzarmen Gebiete mit Salz zu versorgen.

Der Abbau des Karpatensalzes erfolgt in etwa 300 m Tiefe, dort, wo sich auch ausgedehnte Heilstollen befinden. Hier wird nicht gesprengt, sondern sehr schonend abgebaut.

Dieses wunderbare Salz des Urmeeres ist unraffiniert, um all seine natürlich enthaltenen Elemente und seine einmalige Struktur zu bewahren. Es ist ein ökologisch vollkommen reines und unverfälschtes Produkt mit einer von Natur aus recht hohen Konzentration an Natriumchlorid.

Karpatensalz integriert sich wunderbar in jegliche Speise und harmoniert mit Fleisch, Fisch, Meeresfrüchten und Krustentieren ebenso gut wie mit allen möglichen Beilagen, jedem Gemüse, ob warm oder kalt genossen. Es verfeinert Saucen und Dips gleichermaßen unkompliziert und unaufdringlich, wie es selbst Süßem das gewisse Etwas zu verleihen mag.

Mit seiner noblen Zurückhaltung ist das Salz aus den Karpaten vielfältig und variabel einsetzbar und bringt Ihnen unter Garantie viel Freude in der Küche!

HerkunftNationalflagge RumänienRumänien, Karpaten
BezeichnungKarpatensalz, Weißes Gold der Karpaten
BesonderheitenHoher Mineralienanteil ca. 2,5 Prozent, Steinsalz aus bergmännischen Abbau von Hand
AussehenWeiß-gräulich
GeschmackMilder, salziger, runder Geschmack
SpeisenGeflügel, Schwein, kalte Küche
VerwendungSpeisesalze
HaltbarkeitJahrelang haltbar
SalzartSteinsalz
KörnungGemahlen 0,1 - 0,7 mm | Granulat 1 - 7 mm
Infos zur Echtheit der Kundenbewertungen
Newsletter-Anmeldung
Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben?
Dann registrieren Sie sich hier für unseren Newsletter.

Merkzettel

Menü
0
0,00 EUR
Top