Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.   Mehr Informationen
Einverstanden
Reinsalz.at Naturprodukte Onlineshop
Hersteller
Kundengruppe: Gast
Angebote mehr »
Angebot
Seifenschale aus Olivenholz ca. 11 cm
Seifenschale aus Olivenholz ca. 11 cm
Rezensionen mehr »
Altausseer Bergkern fein 1 kg Eimer
Altausseer Bergkern fein 1 kg Eimer

Alpensalz aus Österreich

Dieses Alpensalz aus Österreich entstand vor etwa 250 Millionen Jahren, als klimatische und geologische Veränderungen zur Austrocknung eines Urmeeres führten. Bei der Entstehung der Alpen wurde das ausgetrocknete Meer von Gesteinsmassen umschlossen. So konnten die Salzeinlagerungen über diesen enormen Zeitraum hinweg stets beschützt von den imposanten Gesteinsschichten der Österreichischen Alpen unberührt von sämtlichen negativen Umwelteinflüssen ruhen. Gewonnen wird dieses spezielle, mit zahlreichen Begleitmineralien angereicherte Natursalz, wie ein wertvoller Schatz, im Herzen des wunderschönen Salzkammerguts.

Das hübsche rötlich-braune Alpensalz aus Österreich besitzt einen sehr kräftigen und intensiven Geschmack, der zwar mit vielerlei Speisen und Zutaten harmoniert, sich aber mit seiner wohltuenden Milde ideal zum Verfeinern dunkler Fleischsorten wie Wild und Rind eignet.
Der österreichische Bergkern ist aber auch wunderbar für therapeutische Zwecke geeignet, wie beispielsweise als Badezusatz für entschlackende Bäder, als atemwegsbefreiendes Salz für Inhalatoren oder als Sole zum Trinken oder für heilende, lindernde Solewickel.
 

Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 17 Artikeln)
Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 17 Artikeln)


Für Wissbegierige:
Das Salzkammergut ist eine seenreiche Region (Attersee, Mondsee, Wolfgangsee, …) innerhalb der Kalkalpen mit dem Flusssystem der Traun und mit einer Landschaft von bezaubernder und lieblicher Schönheit. Es erstreckt sich über drei der neun österreichischen Bundesländer, und zwar über Oberösterreich, Salzburg und die Steiermark.

Die Tradition des bergmännischen Salzabbaus in den österreichischen Alpen reicht Tausende Jahre in unsere Vergangenheit. In der Bronzezeit, um etwa 1500 v. u. Z., mit der Erfindung von Bronze und somit dem Bronzepickel, erlebte diese Region einen enormen Aufschwung und gelangten über den Handel mit dem „Weißen Gold“ zu Reichtum, Ruhm, Ansehen und Macht. Vermutlich fand in Hallstatt der erste Salzbergbau der Welt statt. Zahlreich Namen von Orten im und rund um das Salzkammergut lassen sich von den großzügigen Salzvorkommen ableiten (Hallein, Hallstatt, Salzburg, …).