Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden
Reinsalz.at Naturprodukte Onlineshop

Unterschied Vernebler vs. Gradierwerk

Die interessante Frage einer unserer Kundinnen, was denn der Unterschied zwischen einem hochwertigen Vernebler und einem Gradierwerk sei, hat uns angeregt, uns näher mit diesem Thema zu befassen und Sie alle in diesem Artikel auf unserer Seite an der Beantwortung teilhaben zu lassen.

Begriffserklärungen
Um über einen Unterschied zwischen Vernebler und Gradierwerk auch überhaupt einmal nur nachdenken zu könne, muss man natürlich wissen, worum es sich bei diesen beiden „Dingen“ überhaupt handelt.
Deshalb möchten wir zuerst einmal ausführlicher erläutern, was ein Vernebler und was ein Gradierwerk ist.

Königssalz VerneblerVernebler
Bei einem Vernebler, genauer Ultraschallvernebler, handelt es sich um ein Gerät, das mittels mechanischer Schwingungen Flüssigkeiten so fein zerstäubt, dass es einen Nebel herstellt. Diese werden gerne aus medizinisch-therapeutischen Gründen zur Befeuchtung und Verbesserung der Luft, zur Inhalation diverser medizinischer Substanzen (Medikamente, aber auch, wie in unserem speziellen Fall, reines Natursalz) und/oder für ein verbessertes Raumklima eingesetzt. Die Partikel des Nebels sind so fein, dass Sie bis tief in die Lunge eingeatmet und vom ganzen Körper (inkl. Haut) aufgenommen werden können und an diesen Stellen heilsam wirken können.

Sole GradierwerkGradierwerk
Bei einem Gradierwerk (auch Leckwerk genannt) handelt es sich um ein Gerüst, das aus Reisigbündeln (vorzüglich vom Schlehdorn – Prunus spinosa) erbaut wurde und zumeist in Kurorten betrieben wird Sole durch das Reisig geleitet. Verunreinigungen (Kalk, Gips, …) lagern sich in den Dornen ab (und bilden den sogenannten „Dornstein“), während die Sole nach und nach auf natürlichem Wege verdunstet und die Luft verbessert.
Ein Gradierwerk reichert die Luft mit feinsten Soletröpfchen und Salzaerosolen an. Diese binden unerwünschte Partikel und klären und reinigen die Umgebungsluft.


Gemeinsamkeiten Vernebler und Gradierwerk
Sie sehen – sowohl der Vernebler als auch das Gradierwerk arbeiten mit Sole (Wasser und Salz), die die Luft in der Umgebung verbessert, indem sie diese säubert, reinigt und von unerwünschten Schwebstoffen befreit.
Beide befeuchten die Atemwege und die Haut, dringen bis in die Lunge vor und pflegen den ganzen Körper. Sie wirken durch das Salz antimikrobiell, entzündungshemmend, abschwellend und schleimlösend.
Eine regelmäßige Verwendung eines Verneblers oder regelmäßige Besuche eines Gradierwerks können Ihr Immunsystem vorbeugend stärken und das Entstehen verschiedenster Krankheiten verhindern. Sie können aber auch Linderung und/oder Abhilfe bei diversen konkreten Beschwerden verschaffen. Hierzu zählen unter anderem Akne Leidende, Asthmatiker, Menschen mit akuten oder chronischen Atemwegserkrankungen, Bronchitis, einfache Erkältungen (Husten, Schnupfen, ...), Menschen mit Neurodermitis oder Schuppenflechte, Pollenallergiker, ...
 

Unterschied Vernebler vs. Gradierwerk


VERNEBLER
Die Hauptvorteile eines Verneblers liegen darin, dass dieser klein, handlich und mobil und zudem verhältnismäßig günstig in der Anschaffung ist.
So sind Maße wir 20 x 20 x 40 cm durchaus gängig, das Gerät ist also ohne Probleme mit zwei Händen tragbar.
Der Nachteil ist, dass ein solcher Vernebler sich nur für kleine Kammern oder sehr kleine Räume eignet, da er nur für diese ausreichend Nebel produzieren kann. Wir empfehlen hierfür eine maximale Raumgröße von 10 m².

GRADIERWERK
Die Vorteile eines Gradierwerks für zu Hause sind zum einen die sehr gute Leistung (es eignet sich auch für große Räume) und zum anderen das einmalige Gefühl, das man hat, wenn man in einem Gradierwerk an einer Reisigwand sitzt.
Da es einen größeren Raum bedarf und im Bau aufwendiger ist, ist der Bau eines Gradierwerks natürlich ein kostspieligeres Unterfangen. Zudem ist das Gradierwerk natürlich nicht mobil. Es steht, wo es steht.


Unser Fazit:
Die Entscheidung Vernebler oder Gradierwerk wird wohl am ehesten und in den meisten Fällen von den räumlichen und finanziellen Gegebenheiten bestimmt und ist weniger „Geschmackssache“.

Der Wirkmechanismus und die medizinisch-therapeutischen Einsatzbereiche sind dieselben!