Omega 3 Fettsären Hirngesundheit

{#pid=714#}

…Hirngesundheit:
Von der Gehirnentwicklung des Fötus im Mutterleib bis hin zum Erhalt der Denkleistung im hohen Alter spielen diese Fettsäuren eine tragende Rolle.
Bei Kindern und Jugendlichen mit der Diagnose Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (kurz ADHS) konnte ein auffallend niedriger Omega-3-Fettsäuren-Level festgestellt werden. Diesem könnte auch eine große Bedeutung bei der Entwicklung affektiver Störungen wie Schizophrenie oder Depression zukommen. Weiters kann der schleichende Verlust der Denkleistung bei älteren Menschen durch einen ausgeglichenen Omega-3-Fettsäuren-Status verzögert werden, hier wird v. a. auch vermutet, dass die Wahrscheinlichkeit einer Entstehung diverser Demenzerkrankungen reduziert werden kann.