Omega 3 Fettsären gegen Krankheiten

{#pid=714#}

…Rheumatoider Arthritis:
Regelmäßig eingenommenes Fischöl führte hier zu signifikant kürzerer Morgensteifigkeit und zu selteneren Gelenksschmerzen. Da Patienten mit dieser Diagnose aber generell ein erhöhtes Risiko tragen, an kardiovaskulären Leiden zu erkranken, sollte für sie eine adäquate Zufuhr an Omega-3-Fettsäuren allemal ratsam und hilfreich sein.

 

…kardiovaskuläre Erkrankungen:
Risiken hierfür werden durch Omega-3-Fettsäuren reduziert. Sie senken das schlechte LDL und erhöhen das gute HDL und verbessern die Cholesterinwerte im Allgemeinen. Weiters bekämpfen sie Hypertonie (Bluthochdruck).

Studien weisen darauf hin, dass diese Fettsäuren möglicherweise auch bei Diabetes mellitus Typ 2, helfen und zur Prävention einer Entstehung von Krebs, Arteriosklerose und Herzrhythmusstörungen dienen könnten.