Österreichisches Alpen- Steinsalz aus dem Abbau Gebiet des Salzkammergues

{#pid=298#}

Bergkern ist das österreichisches Alpen- Steinsalz aus dem Abbau Region Salzkammergut, welches sich über 3 österreichische Bundesländer (Oberösterreich, Steiermark im Übrigen Salzburg) erstreckt. Diese Salzlagerstätte "wertvollster Schatz aus dem Salzkammergut" ist in etwa 150 Millionen Jahre altes, unberührtes, unverfälschtes Meeressalz. Damals wurde es bei der Entstehung der Alpen im Inneren der Berge eingeschlossen und war somit isoliert von jeglichen negativen und verunreinigenden Einflüssen aus der Umwelt. Daher ist es vollauf pures, naturbelassenes Alpensalz.
Noch heute ruht es tief im Inneren der Alpen, wo es von Bergmännern sorgfältig aus den alten Lagerstätten abgebaut wird.

Österreichischer Bergkern gemahlen ist angereichert mit einer Masse an wertvollen Mineralien und sein reiner, unverfälschter Geschmack wird Sie bestimmt Begeistern.Gormet`s, schwören auf die quallitivität des Österreichischem Salzes.
Solch naturbelassenem Natursalze können Sie für jedes Gerichtverwenden. Die Aromen wird sich in jede Speise perfekt und vorteilhaft einfügen.
 
Lassen Sie sich diesen klaren Geschmack nicht entgehen. Österreichisches Bergkern ist ein naturbelassenes Salz, das sich in seiner hochwertigen Form auszeichnet.

Besonderheiten: Optisch ansprechendes rot-braunes Stein-Speisesalz
Geschmack: Sehr intensiver, kräftiger Geschmack
Gerichte: Ideal für alle dunkeln Fleischsorten
Eigenschaft: Unjodiert, Naturbelassen

Inhaltsstoffe:
87,3% NaCl., 4,8% So4, 16100 mg/kg S, 0,86% Ca, 0,40% Mg, 1,2% K

Körnung:
gemahlen 0,5-1,0mm