Honig-Nüsse mit Halit-Salz Rezept

Honig-Nüsse mit Halit-Salz

Viele Menschen mögen mit Erstaunen auf die geschmackliche Kombination von Salzigem mit Süßem reagieren. Es ist aber auf alle Fälle einen Versuch wert und so mancher Gaumen konnte von diesem einzigartigen, ungewöhnlichen Geschmackserlebnis überzeugt werden! Das Salzige scheint den Geschmack der süßen Zutaten geradezu hervorzuheben und man erlebt eine ganz besondere Empfindung der Geschmacksknospen im Abgang. Besonders geeignet dafür ist das Halit- Salz, das in geschmacklicher Qualität seinesgleichen sucht. Bitte achten Sie bei diesem Produktes unbedingt auf seine Reinheit und tätigen Sie Ihren Einkauf ausschließlich bei seriösen Händler, wie etwa auf der Internetseite www.reinsalz.at.


Für das Gelingen dieses Rezeptes benötigen Sie folgende Zutaten:

20 g Butter
300 g geschälte Nüsse (Mandeln, Macadamias, Cashews, Erdnüsse, etc. - je nach Ihren persönlichen Vorlieben)
2 kleine Prisen Cayennepfeffer
1 EL hochwertigen Halit- Salzes (ein mildes Natursalz mit unvergleichlichem Geschmack - erhältlich unter www.reinsalz.at)
2 EL Honig Akazienhonig (bitte flüssig!)
1 gestrichener TL Ras el Hanout oder Garam masala Gewürzmischung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 12 Min.


Lassen Sie zu allererst die Butter und den Honig in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Danach rühren Sie bitte den Cayennepfeffer und die Hälfte (einen halbe EL!!!) Halit-Salz gut unter die Butter-Honig-Masse. Nun fügen Sie die Nussmischung, ganz nach Ihrem persönlichen Gusto, bei. Bitte achten Sie darauf, dass Sie alles wirklich sehr gut verrühren!
Geben Sie nun Ihre Nussmischung in eine antihaftbeschichtete Backform oder auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech, und lassen Sie die Masse im vorgeheizten Backofen bei etwa 160 Grad für ca. 5 Minuten rösten. Wenden Sie die Nussmischung danach einmal gut und belassen Sie sie weitere 5 Minuten im Backrohr.
Wenn die Nüsse goldig-gelb gebacken sind, nehmen Sie diese bitte aus dem Backofen und lassen Sie sie leicht abkühlen.
Nun vermengen Sie den zweiten halben EL Halit- Salz mit dem gestrichenen Löffel Gewürz (Garam masala oder Raz el Hanout) in einer Schüssel und fügen Sie die noch lauwarmen Nüsse hinzu.
Verrühren Sie die ganze wohlduftende Mischung noch ein letztes Mal.
Lassen Sie sie nun rasten und ganz abkühlen.

Luftdicht verpackt, sind die Nüsse etwa 4 Wochen haltbar oder (und bei dem grandiosen Duft, den die Nüsse verströmen, kann dies leicht der Fall sein) sie verzehren die delikaten Nüsschen auf der Stelle!

Bitte beachten Sie: Normales Kochsalz (Tafelsalz) sollte nie verwendet werden, da es gesundheitsschädigend sein kann! Kaufen Sie gutes, reines Salz bei seriösen, zuverlässigen Händlern. Kaufen Sie Qualität. Kaufen Sie bei www.reinsalz.at!