Reinsalz.at Naturprodukte Onlineshop

Das beeindruckende Gesellenstück eines Tischlers mit dem Baustoff Salz


Es ist nun etwa ein Jahr her, dass wir von einem jungen Mann, Herrn Marco S., kontaktiert wurden. Dieser bat uns um eine Spende für sein Gesellenstück als Tischler. Und zwar in Form einiger Kristallsalzfliesen RECHTECKIG, GLATT (20x20x2,5 cm) aus 100 % naturbelassenem Kristallsalz aus Pakistan.

Selbstverständlich waren wir gerne dazu bereit, einen jungen Menschen in einem sinnvollen Bestreben zu unterstützen. Wir erbaten uns von dem ambitionierten Schreiner in spe jedoch als Ausgleich eine kurze Rückmeldung nach seiner Gesellenprüfung und einige Fotos seines selbst geplanten und getischlerten Werkes.

Der sympathische, junge Mann hat nun Wort gehalten und uns nach seiner bestandenen Gesellenprüfung, zu der wir ihm nochmals herzlich gratulieren wollen, einige Fotos zukommen lassen.

Herr Marco S. hat seinem wirklich gelungenen, sehr edel verarbeiteten Möbelstück den Namen „Augia Felix“ gegeben, was aus dem Lateinischen übersetzt so viel wie „Glück bringende Insel“ bedeutet.
 

Bei dieser gewiss jedem Besitzer „Glück bringenden Insel“ handelt es sich um ein Highboard mit Koffertüren, das in erster Linie der Präsentation und der Aufbewahrung erlesener Weinen und edler Weingläsern dienen soll.

Die Fronten der Koffertüren wurden mit alten Fassdauben verkleidet, die sich farblich attraktiv vom Rest des Highboards aus geölter Natureiche abheben.
In der Mitte des Gesellenstückes befindet sich eine ebenfalls Klappe aus Fassbrettern, bei deren Öffnen sich zwei Laden offenbaren. Die untere Lade ist für diverse Utensilien gedacht, die für den Weingenießer unerlässlich oder praktisch sind. In der Oberen hingegen wurde ein praktisches Tablett integriert. Dieses hat Herrn S. sehr raffiniert mit sechs unserer rechteckigen, glatten Salzfliesen aus Kristallsalz bestückt. Um deren Schönheit in ihrer warmen Farbgebung und lebhaften Musterung besser zur Geltung zu bringen, hat er sie zudem noch stilvoll mit LED-Bändern hinterleuchtet.

Diese Inszenierung stellt sicher, dass das Servieren des edlen Weines garantiert zu einem eindrucksvollen Moment wird.
 

Wir sind der Meinung, dass dem sympathischen Herrn Marco S. sein Gesellenstück außerordentlich gut gelungen ist.

Des Weiteren freuen wir uns ganz besonders, ihn auch kommendes Jahr wieder bei seinem nächsten anliegenden Projekt, nämlich seinem Meisterstück, mit einer Sachspende unterstützen zu dürfen!

Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen, Herr S., und sind schon sehr gespannt darauf, welch Meisterstück Sie wieder „zaubern“ werden!