Kundengruppe: Gast
Kostenloser Versand - AT 50 EUR | DE 100 EUR
Schnelle Lieferung
30 Tage Rückgaberecht
Versandland Österreich
Grillen

Grillen und Garen mit einer Salzplanke

Für die perfekte Grillsaison offerieren wir Ihnen hier verschiedene Salzplanken, auf denen Sie Ihr Grillgut garen können und die es automatisch mit hochwertigem Natursalz versorgen.

Ovale Salzplanke - Grillplatte zum Grillen
Ovale Salzplanke - Grillplatte zum Grillen
22,45 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage*
wenig Artikel lagernd
Quadratische Salzplanke zum Grillen
Quadratische Salzplanke zum Grillen
12,95 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: ca. 2-4 Werktage*
Artikel lagernd
Salzplanke zum Grillen
Salzplanke zum Grillen
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: ca. 2-4 Werktage*
Artikel lagernd

Salzplanken, Grillgut automatisch mit hochwertigem Natursalz versorgen

Auf einer Salzplanke zu grillen ist ohne Zweifel ein optisches wie ein geschmackliches Highlight. Hierfür platziert man den edlen Salzstein auf dem Grill und bringt diesen durch langsames, indirektes Erhitzen bei geschlossenem Grilldeckel auf eine Temperatur von etwa 250-300°C.

Diese Hitze sorgt dafür, dass an der Oberfläche der Platte Salz freigesetzt wird. Legt man nun Gemüse, Meeresfrüchte, ein Stück Fisch oder Fleisch darauf, so wird dieses nicht nur gegrillt, sondern zeitgleich auch mit unverfälschtem, leckerem Natursalz versorgt.

Ist die Salzplanke nun erhitzt, kann man sie auch unmittelbar über der Glut am Grill platzieren und sie mit dem gewünschten Grillgut belegen.

Eine weitere Möglichkeit eine solche Salzplanke zum Erhitzen zu bringen besteht darin, die Salzplatte alleine (ohne Zubehör und ohne Nahrung) für mindestens 40 Minute bei ungefähr 250-300°C in einem Ofen zu erhitzen.

Verwenden Sie hierfür bitte niemals(!) eine Mikrowelle. Platzieren Sie den erhitzten Salzstein danach auf einem Schneidbrett aus unbehandeltem Holz und stellen Sie das Ganze so auf eine hitzebeständige Unterlage auf den Esstisch, als wäre es ein kleiner Tischgrill.

Wollen Sie Ihre Speisen schonend nachgaren, so können Sie einfach einen Deckel darüberstülpen.

Wichtig bei all diesen Arten der Zubereitung auf einer Salzplatte ist es, dass die Stücke aus Gemüse, der Fisch, das Fleisch und die Meeresfrüchte nicht zu dick sind. Auch darf das Grill- bzw. das Gargut zwar mit Kräutern etc. gewürzt sein, Sie sollten es jedoch keinesfalls salzen, da dies ja ohnehin durch das aufsteigende Salz der Platte erledigt wird. Zudem handelt es sich dabei um hochwertiges, unverfälschtes und naturbelassenes Kristallsalz aus Pakistan.

Infos zur Echtheit der Kundenbewertungen
Newsletter-Anmeldung
Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben?
Dann registrieren Sie sich hier für unseren Newsletter.

Merkzettel

Menü
0
0,00 EUR
Top