Kundengruppe: Gast
EU-weiter Versand
Schnelle Lieferung
30 Tage Rückgaberecht
Versandland Österreich
Salzwand mit Gradierwerk

Salzwand mit Gradierwerk: Luftreinigung & Heilung für Atemwege

Ein Gradierwerk, auch Leckwerk genannt, ist ein Holzgerüst mit Bündeln aus Reisig (meist von der Schlehe), das ursprünglich zur Salzgewinnung verwendet wurde, bei dem durch das Reisig geleitete Sole verdunstete und Salz sowie Verunreinigungen sich in den Dornen ablagerten. Heute stehen Gradierwerke meist in Kurorten und werden zur Reinigung der Luft genutzt. Die feuchte, salzhaltige Luft in Gradierwerken ist reich an Salzaerosolen und kann Schleimhäute befeuchten und reinigen, was besonders für Menschen mit Atemwegserkrankungen von Vorteil sein kann. Ärzte empfehlen oft regelmäßige Aufenthalte in Kurorten mit Gradierwerken für Patienten mit Atemwegsproblemen. Die feuchte, salzhaltige Luft soll auch für Gesunde vorteilhaft sein, um mögliche Atemwegserkrankungen zu vermeiden.

Salzwand mit Gradierwerk für eine gesunde Raumluft zuhause

Salzwände mit Gradierwerken sind eine innovative Lösung, um die Vorteile von salzhaltiger Luft auch in den eigenen vier Wänden zu genießen. Diese Geräte sind speziell entwickelt, um eine natürliche Meeresbrise zu imitieren, indem sie salzhaltige Luft erzeugen und gleichzeitig den Raum reinigen.

Eine Salzwand mit Gradierwerk besteht aus einer Wandplatte, die mit einem Gradierwerk aus Bündeln aus Reisig oder anderen Materialien ausgestattet ist. Die Luft wird durch die Reisigbündel geleitet und die natürliche Verdunstung des Wassers, das in den Bündeln enthalten ist, erhöht den Salzgehalt in der Luft.

Diese salzhaltige Luft hat viele positive Auswirkungen auf die Gesundheit. Es wird berichtet, dass sie die Schleimhautwände der Atemwege befeuchtet und den Heilungsprozess beschleunigt, wenn es um Atemwegserkrankungen wie Asthma, allergische Rhinitis oder chronische Bronchitis geht. Außerdem soll sie keimtötend und sekretlösend wirken.

Salzwände mit Gradierwerken eignen sich hervorragend für Menschen mit Atemwegserkrankungen, aber auch für Gesunde, die sich vorbeugend um ihre Atemwege kümmern möchten. Die Installation einer Salzwand in den eigenen vier Wänden ist einfach und benötigt keine spezielle Wartung oder Pflege. Ein regelmäßiger Wasserwechsel ist jedoch erforderlich, um die optimale Funktion des Geräts zu gewährleisten.

Bau einer DIY Salzwand mit Gradierwerk für dein Zuhause

Benötigte Materialien:

  • Holzlatten
  • Schrauben
  • Nägel
  • Hammer
  • Säge
  • Reisig (Schlehenzweige)
  • Gitterrost (optional)
  • Speisesalz

Bauanleitung:

  1. Bestimme die Größe deiner Salzwand. Überlege dir, an welcher Wand du die Salzwand aufhängen möchtest und berechne die benötigte Größe.

  2. Baue das Gerüst. Verbinde die Holzlatten mithilfe von Schrauben und Nägeln zu einem stabilen Rahmen, welcher später die Form deiner Salzwand bilden wird.

  3. Montiere den Gitterrost (optional). Dieser dient als Unterstützung für das Reisig und verhindert, dass es zu sehr zusammengedrückt wird.

  4. Belege das Gerüst mit Reisig. Verwende Schlehenzweige und befestige sie mit Nägeln oder Draht an dem Gerüst.

  5. Bestreue das Reisig mit Salz. Verteile das Salz großzügig auf dem Reisig, um eine möglichst hohe Konzentration an salzhaltiger Luft zu erzeugen.

  6. Montiere die Salzwand an der gewünschten Stelle. Verwende Schrauben oder Nägel, um die Salzwand sicher an der Wand zu befestigen.

  7. Geniesse die positive Wirkung der Salzwand. Du kannst nun in den Genuss der feuchten und salzhaltigen Luft kommen, die deine Schleimhäute befeuchtet und deine Atemwege reinigt.

Infos zur Echtheit der Kundenbewertungen
Newsletter-Anmeldung
Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben?
Dann registrieren Sie sich hier für unseren Newsletter.

Merkzettel

Menü
0
0,00 EUR
Top