Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden

Biova Pfeffer

Kubeben-Pfeffer BIO/Konventionell
Ursprünglich hat der Kubeben-Pfeffer (Piper cubeba) auf Java und einigen weiteren Indonesischen Inseln seine Heimat. Die Kletterpflanze, deren Sträucher bis zu 6 Meter hoch werden können, gehört zur Familie der Pfeffergewächse (Piperaceae) und findet nicht nur als ausgezeichnete Gewürz-, sondern auch als Heilpflanze Verwendung. 2016 war er gar die Heilpflanze des Jahres.

Der Pfeffer wächst in ährigen Blüten- und Fruchtständen. Seine Steinfrüchte werden noch unreif und grün geerntet und danach an der Sonne so lange getrocknet, bis die Fruchtschalen eine braunschwarze Färbung aufweisen.

Seit Langem wird der Kubeben-Pfeffer als Heilmittel in der Traditionellen Chinesischen Medizin, aber auch im Arabischen Raum eingesetzt. Seine Früchte wirken schleimlösend und antiseptisch. Gerne werden sie bei Atemwegserkrankungen (z. B. Bronchitis), Kopfschmerzen und bakteriellen und entzündlichen Harnwegserkrankungen, aber auch zur Gedächtnissteigerung und als Aphrodisiakum verwendet.

Im 16. Jahrhundert wurde der Verkauf von Kubeben-Pfeffer vom portugiesischen König verboten, um den Verkauf des Schwarzen Pfeffers voranzutreiben. Dies führte dazu, dass Piper cubeba im 19. Jahrhundert nahezu gänzlich vom europäischen Markt verschwunden war. Seit einigen Jahren erlebt er allerdings seine Wiedergeburt in Europa.

Das Aroma dieses Pfeffers erweist sich als warm und würzig und erinnert ein wenig an Kampfer, Eukalyptus und Minze. Aufgrund seines recht niedrigen Piperingehalts ist angenehm zurückhaltend in seiner Schärfe. Bittere und süße Noten hingegen kommen stärker zum Vorschein.

Wir empfehlen Ihnen Kubeben-Pfeffer vor allem zu Gemüse- und zu Fleischgerichten, aber auch zu Käse.

Besonderheit: braune runzelige Beeren mit kleinem Stiel
Geschmack: bitter-süßlich mit dezenter Schärfe
Gerichte: Fisch, Meeresfrüchte, Käse, Chutneys, Schweinefleisch, Geflügel
Ursprünglich hat der Kubeben-Pfeffer (Piper cubeba) auf Java und einigen weiteren Indonesischen Inseln seine Heimat. Die Kletterpflanze, deren Sträucher bis zu 6 Meter hoch werden können, gehört zur Familie der Pfeffergewächse (Piperaceae) und findet nicht nur als ausgezeichnete Gewürz-, sondern auch als Heilpflanze Verwendung. 2016 war er gar die Heilpflanze des Jahres.

Der Pfeffer wächst in ährigen Blüten- und Fruchtständen. Seine Steinfrüchte werden noch unreif und grün geerntet und danach an der Sonne so lange getrocknet, ...

Weiterlesen

Ausblenden
  
Kubeben-Pfeffer aus Indonesien 1 kg PE Beutel
Lieferzeit: Sofort Lieferbar
43,84 EUR
Endpreis nach § 6 Abs. 1 Z 27 UStG. zzgl. Versandkosten
      Details
Kubeben-Pfeffer aus Indonesien 100 g
Lieferzeit: Sofort Lieferbar
6,39 EUR
Endpreis nach § 6 Abs. 1 Z 27 UStG. zzgl. Versandkosten
      Details
Kubeben-Pfeffer aus Indonesien 250 g
Lieferzeit: Sofort Lieferbar
14,43 EUR
Endpreis nach § 6 Abs. 1 Z 27 UStG. zzgl. Versandkosten
      Details
Kubeben-Pfeffer aus Indonesien 500 g
Lieferzeit: Sofort Lieferbar
26,30 EUR
Endpreis nach § 6 Abs. 1 Z 27 UStG. zzgl. Versandkosten
      Details