Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden
Hersteller
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Neue Artikelmehr »
Salzteelicht Stern
13,78 EUR
Endpreis nach § 6 Abs. 1 Z 27 UStG. zzgl. Versandkosten
Angebotemehr »
Weck Rundrandglas Schmuck-Form 500 ml R80
Sonderpreis 0,67 EUR
Endpreis nach § 6 Abs. 1 Z 27 UStG. zzgl. Versandkosten
Rezensionenmehr »

Mittelmeersalz aus Trapani/Italien – das Allroundgenie

Mittelmeersalz/Fleur de Sel aus Trapani/Italien
Diese edlen Salze aus dem Mittelmeer bei Trapani/Sizilien stammen aus den Salinen des 1995 vom WWF gegründeten Naturreservates Trapani und Paceco (Riserva naturale integrale Saline di Trapani e Paceco), wo das weiße Gold bereits vor Jahrhunderten abgebaut wurde, um als Konservierungsmittel wertvoller Lebensmittel Verwendung zu finden. Die Salzbecken, aus denen dieses Salz stammt, befinden sich zwischen ebendiesen zwei Orten an der westlichen Küste Siziliens. Das Naturreservat ist berühmt für seine einzigartige Flora und Fauna, wie beispielsweise seine wunderhübschen rosaroten Flamingos.

Gewonnen werden sie traditionell in mühevoller Handarbeit von der Familie Gucciardi, was eine gleichbleibend hohe Qualität sicherstellt. Das Familienoberhaupt, der über 80-Jährige Antonio Gucciardi, arbeitete bereits mit 12 Jahren auf den Salzfeldern Trapanis. Um 1950 wurden viele der damaligen Salinen unrentabel und wurden verkauft oder verwahrlosten. Eine große Überschwemmung im Jahre 1965 zerstörte viele Weitere. Das war der Zeitpunkt, zu dem Antonio Gucciardi eine der aufgegebenen Salinen kaufte, um Salze aus dem Mittelmeer bei Trapani/Sizilien zu ernten, ohne nennenswerte Veränderung am Betrieb vorzunehmen.
Mittlerweile ist das Unternehmen in den Händen seines jüngeren Sohnes Vincenzo, der es in gleicher Weise wie sein Vater leitet.

Die Ernte der Salze aus dem Mittelmeer bei Trapani/Sizilien beginnt etwa Anfang August mit einigen Saisonarbeitern aus der Region. Zu dieser Zeit erwacht das Leben in der fußballfeldgroßen Saline der Familie Gucciardi in der Via delle Saline am Fuße des Berges Eriche, täglich morgens früh um 6 Uhr, noch vor Sonnenaufgang, denn es zählt jede Minute. Im Jahr stehen nur etwa 110 bis 115 Arbeitstage zur Verfügung, für die Ernte gar nur 40 Tage, und bei Regenfall, der spätestens im Herbst regelmäßig einsetzt, kommt gar alles zum erzwungenen Stillstand. Wetterabhängig erarbeitet die Familie Gucciardi in etwa 30 Tonnen Meersalz jährlich.

Um 6 Uhr beträgt die Temperatur noch etwa angenehme 20 °C. Die Arbeiter brechen mit der Sonne im Rücken und dem Wind von vorne, die rund 10 cm dicke Salzkruste am Grund der Wasserbecken. Nachdem das Wasser abgelassen wurde, schaufeln sie das Salz in Scheibtruhen. Ein Förderband schüttet das Salz zu großen Haufen auf, auf denen es trocknen kann.
Bereits ab 7 Uhr, wenn die Sonne am Himmel erscheint, beginnt es wärmer zu werden und die Arbeiter schützen ihren Kopf bei den meist mehr als 30 °C mit Hüten, Kappen und ihren T-Shirts vor der stechenden Sonne. Auf die vier „kühleren“ Arbeitsstunden des Tages folgen 4 „heißere“.
Alle Salzbecken sind miteinander verbunden, getrennt durch kleine Tore, die von Antonio Gucciardi je nach Bedarf geschlossen und geöffnet werden können, um so das Salzwasser in einem ewigen Kreislauf vom Meer von Becken zu Becken leiten zu können. Dabei ist darauf zu achten, dass der Wasserstand weder zu hoch noch zu gering ist und, dass der Salzgehalt bei etwa 26 % liegt. Das salzhaltige Meerwasser wird mithilfe einer motorisierten (früher erledigten dies Windmühlen) archimedischen Schraube über einen Kanal in das erste Becken geleitet.

Optimales Wetter, um das Meersalz aus Trapani/Sizilien zu gewinnen besteht, wenn es trocken, aber windig ist. „Je mehr Wind, desto besser.“, so das Familienoberhaupt Antonio Gucciardi. Durch seinen milden und unaufdringlich salzigen Geschmack erweist es sich als wunderbares Allroundtalent, das in der Küche unkompliziert und vielfältig einsetzbar ist.
Es ist aber auch in der Körperpflege und für eine Verwendung zu therapeutischen Zwecken ausgezeichnet geeignet.

An windstillen Tagen hingegen bildet sich eine sehr feine, hauchdünne Salzschicht, die wie ein dünnes Blatt oder ein Schleier an der Wasseroberfläche der Becken schwimmt. Diese wird dann jeweils einmal morgens und einmal abends behutsam von Hand mit einer löchrigen Kelle abgeschöpft und man erhält das feine, knusprige und delikate Fiore di Sale aus Trapani/Sizilien. Vollkommen gleich in seiner Zusammensetzung und seinen Inhaltsstoffen, sind diese Salzflocken aufgrund ihrer zarten Struktur und krossen Konsistenz dennoch feiner, aber zugleich intensiver in ihrem Aroma. Das edle Fiore di Sale ist ein wahres Gourmetsalz und sollte ausschließlich als Handsalz unmittelbar vor dem Servieren oder dem Verzehr händisch auf das Gericht gerieben werden, so, dass all seine herausragenden Vorzüge optimal zur Geltung kommen können.

Herkunft: Trapani/Sizilien
Besonderheit: Reines Natur-Meersalz
Geschmack: mild salzig
Gerichte: Universalsalz für den täglichen Gebrauch

Inhaltsstoffe: <97% NaCl, 0,3% Ca, 0,2% SO4, 0,04% Mg (Analyse: Prüfbericht Italien 2012)

Körnung:
Fein 0,2-1,0mm
Mittelfein 1 - 1,6 mm
Granulat 1,6 - 4 mm
 
Diese edlen Salze aus dem Mittelmeer bei Trapani/Sizilien stammen aus den Salinen des 1995 vom WWF gegründeten Naturreservates Trapani und Paceco (Riserva naturale integrale Saline di Trapani e Paceco), wo das weiße Gold bereits vor Jahrhunderten abgebaut wurde, um als Konservierungsmittel wertvoller Lebensmittel Verwendung zu finden. Die Salzbecken, aus denen dieses Salz stammt, befinden sich zwischen ebendiesen zwei Orten an der westlichen Küste Siziliens. Das Naturreservat ist berühmt für seine einzigartige Flora und Fauna, wie beispielsw...

Weiterlesen

Ausblenden
  
Filteroptionen:Filter zurücksetzen
Mittelmeersalz Granulat 1 kg Eimer
Lieferzeit: Sofort Lieferbar
Sonderpreis 2,93 EUR
Endpreis nach § 6 Abs. 1 Z 27 UStG. zzgl. Versandkosten
      Details
Mittelmeersalz Granulat 25 kg Sack
Lieferzeit: Sofort Lieferbar
ab 32,45 EUR
Endpreis nach § 6 Abs. 1 Z 27 UStG. zzgl. Versandkosten
      Details
Mittelmeersalz/Fleur de Sel fein 1 kg Eimer
Lieferzeit: Sofort Lieferbar
Sonderpreis 2,93 EUR
Endpreis nach § 6 Abs. 1 Z 27 UStG. zzgl. Versandkosten
      Details
Mittelmeersalz/Fleur de Sel fein 25 kg Sack
Lieferzeit: Sofort Lieferbar
32,45 EUR
Endpreis nach § 6 Abs. 1 Z 27 UStG. zzgl. Versandkosten
      Details