Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden

Gros Sel de Guérande aus Frankreich – graues Salz von der bretonischen Atlantikküste

Gros Sel de Guérande
Das graue Salz, Gros Sel de Guérande, stammt aus den sogenannten marais salants, den Salzgärten, die sich über etwa ein Viertel der Fläche (2000 ha) der bretonischen Gemeinde Guérande (8144 ha), mit ihrem hübschen mittelalterlichen Stadtkern erstrecken.
Hier, an der rauen, reizvollen Atlantikküste der Bretagne, wurde Salz bereits zu Zeiten Karl des Großen (737/748 bis 814 n. u. Z.) in großen Mengen geerntet. Der Reichtum der mittelalterlichen Gemeinde Guérande lag in dem florierenden Handel mit dem „Weißen Gold“ begründet.

Seine grau-bräunliche Färbung erhält das Gros Sel de Guérande von den Schwebstoffen der Alge Duniella Salina und kleinsten Tonpartikeln aus den graublauen, lehmigen Böden des Systems aus Kanälen und Becken, durch die das Atlantikwasser geschleust wird.

Dieser Reichtum an Mineralstoffen und Spurenelementen spiegelt sich auch im Geschmack des Gros Sel de Guérande wider. So zeigt es sich als würzig, aromatisch und blumig, während es zeitgleich eher eine milde Salznote besitzt.

Mit diesem charakteristischen Geschmack besitzt das Salz verhältnismäßig hohen Wiedererkennungswert. Besonders gut würzt es Krustentiere, Meeresfrüchte und Fische, aber auch dunkles Fleisch und deftige Saucen, Eintöpfe und Suppen!

Bitte beachten Sie, dass das Gros Sel de Guérande aufgrund seiner relativ hohen Restfeuchte kein geeignetes Mühlensalz ist, da es das Mahlwerk verkleben würde!

 
Das graue Salz, Gros Sel de Guérande, stammt aus den sogenannten marais salants, den Salzgärten, die sich über etwa ein Viertel der Fläche (2000 ha) der bretonischen Gemeinde Guérande (8144 ha), mit ihrem hübschen mittelalterlichen Stadtkern erstrecken.
Hier, an der rauen, reizvollen Atlantikküste der Bretagne, wurde Salz bereits zu Zeiten Karl des Großen (737/748 bis 814 n. u. Z.) in großen Mengen geerntet. Der Reichtum der mittelalterlichen Gemeinde Guérande lag in dem florierenden Handel mit dem „Weißen Gold“ begründet.

Weiterlesen

Ausblenden
  
Gros Sel de Guérande 1 kg Eimer
Lieferzeit: Sofort Lieferbar
6,65 EUR
Endpreis nach § 6 Abs. 1 Z 27 UStG. zzgl. Versandkosten
      Details
Gros Sel de Guérande 5 kg Eimer
Lieferzeit: Sofort Lieferbar
24,99 EUR
Endpreis nach § 6 Abs. 1 Z 27 UStG. zzgl. Versandkosten
      Details