Lac Rose Salz

Dieses Lac Rose Salz wird, um das ökologische Gleichgewicht nicht zu zerstören, in mühevoller Schwerstarbeit von Hand aus dem Lac Retba, der auch Lac Rose (franz. „rosaroter See“) genannt wird, im Senegal gewonnen. Die Salzschöpfer (meist kräftige Männer) stehen im brusthohen Wasser und brechen das am Boden befindliche Salz. Danach hieven sie das nasse, schwere, noch schwarze Gut auf ihr Kanu und fahren mit dem beladenen Boot ans Ufer, wo es von den Frauen meist direkt vor Ort weiterverkauft wird.
Dieser Salzsee liegt etwa 35 km nordöstlich der senegalesischen Hauptstadt Dakar und circa 2 km vom Atlantischen Ozean und der Küste im Nordwesten durch Dünen getrennt und ist von tiefem Regenwald umgeben. Mit einem Salzgehalt von ungefähr 380 g/Liter zählt er zu den salzhaltigsten Seen unseres Planeten und man kann auf dem Wasser treiben lassen, wie man es beispielsweise vom (sogar weniger salzhaltigen) Toten Meer kennt.

Den Namen „Lac Rose“ verdankt der See speziellen Grünalgen aus der Gattung der Dunaliella. Die sogenannte Dunaliella salina kommt in solchen Massen vor, dass der See besonders in den niederschlagsarmen Monaten (November bis Juni) in einer deutlich erkennbaren und unübersehbaren einzigartigen rosaroten Farbe erstrahlt.

Das Lac Rose Salz riecht sehr intensiv nach Meer und auch im Geschmack zeigt es sich sehr stark salzig. Am besten veredelt man mit ihm jegliche Fische, Meeresfrüchte, Krustentiere und Gemüse.

Für Wissbegierige:
Dunaliella salina ist eine einzellige Alge, welche zu einer der nur zwei großen Gruppen der Grünalgen gezählt wird. Sie lebt in hypersalinen Gewässern. Hohe Licht- oder Salzkonzentrationen veranlassen die Alge dazu, enorme Mengen an ß-Carotin freizusetzen. Tritt Dunaliella salina in Massen in Salzseen auf, so färbt sie diese je nach Algenkonzentration, Salzgehalt und Lichteinwirkung, in ein zartes Rosa bis hin zu einem intensiven, kräftigen Pink, was für das menschliche Auge in der freien Natur regelrecht skurril anmutet.

Rezept: Ungarische Gulaschsuppe für 4 Personen

Ungarische Gulaschsuppe Rezept für 4 Personen, für 2 Personen einfach alles Halbieren.

Ungarische Gulaschsuppe800 g Rindergulasch
4 Zwiebeln
4-6 Knoblauchzehen
4 große gelbe Paprika­schoten (je 250 g)
2 große grüne Paprika­schoten (je 250 g)
2 Peperoni
7 EL Speiseöl
Salz, Pfeffer
2 gestr. EL Paprika­pulver edelsüß
4 EL Tomatenmark
1 ½ l Fleischbrühe
250 ml Rotwein
Cayennepfeffer

Zubereitung:

Gutes und einfaches Eier mit Speck Rezept

Eier mit Speck

Einfaches Eier mit Speck Rezept, für einen guten Start in den Tag.  Mein Mann und meine drei Söhne lieben es

Zutaten (für 2 Portionen)

  • 3 Eier (M)
  • Kokosöl (1/4 Teelöffel)
  • 100 ml Sahne (Milch geht auch, dann aber nur 80 ml)
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß
  • 75 g Speck gewürfelt
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 2 Scheiben Bauernbrot

Pistou Suppe – Vegetarisch

Rezept für 4 Personen:

225 g frische dicke Bohnen
2 EL Olivenöl
2 große Knoblauchzehen, zerdrückt
1 große Zwiebel, fein gehackt
1 Selleriestange, fein gehackt
1 Karotte, gehackt
175 g fest kochende neue Kartoffeln, z.B. Cilena, gewürfelt
850 ml Gemüsebrühe
2 große, saftige Fleischtomaten, gehäutet, entkernt und gehackt
Salz und Pfeffer
1 großes Bund frisches Basilikum, mit Küchengarn zusammengebunden
200 g Zucchini, gewürfelt
200 g grüne Bohnen, gehackt
50 g Vermicelli, in kurzen Stücken

Pistou

100 g frisches Basilikum
2 große Knoblauchzehen
2 EL Pinienkerne
50 ml natives Olivenöl extra
50 g fein geriebener Parmesan