Über mich

Lieber Gast,

es ist mir eine Ehre, dass Sie sich für mich interessieren. An dieser Stelle möchte ich Ihnen einen Einblick in meine persönlichen Ansichten und Einstellungen gewähren. Ich möchte Ihnen meine Beweggründe und Ambitionen, diesen für mich sehr wichtigen Onlineshop zu eröffnen, näherbringen.

Mir ist es ein wirklich ausgesprochen großes Anliegen, meinen Kunden die beste, naturbelassene Qualität anbieten zu können. Ich möchte Ihnen dabei helfen, gesund zu bleiben und sie nicht gegenteilig krankmachen, durch die Produkte, die ich Ihnen anbiete!
Jedes einzelne der Produkte, die ich vertreibe, wird von mir persönlich auf seine hohe Wertigkeit hin überprüft. Sei es nun ein spezielles Salz, ein Zucker, Zuckerersatzstoffe oder eine bestimmte Gewürzmischung.

Ich offeriere Salze OHNE chemische Aufbereitung, d.h., die bei reinsalz.at erhältlichen Salze sind weder jodiert, noch mit Rieselhilfe und dergleichen ange"reichert".

Sie werden bei mir KEIN Meersalz erhalten. Die Meere sind derartige verschmutzt und verunreinigt. Was meinen Sie, wie "sauber und gesund" dieser Umstand jegliches Meersalz macht? Nehmen wir das Hawaiimeersalz - ich kann und will allen Behauptungen, sein Genuss sei gesundheitlich unbedenklich, keinen Glauben schenken. Nicht nach der verheerenden Nuklearkatastrophe in Fukushima. Mein Gewissen gestattet es mir nicht, dieses Produkt zu vertreiben.
In der Süddeutschen Zeitung habe ich gelesen, dass Meeresforscher vermehrt feststellten, dass sich der Plastikmüll im Meer nicht biologisch abbaut, wie bisher vermutet. Er zersetzt sich lediglich in Nanoteilchen. Diese winzig kleinen Plastikpartikel sind in unseren Meeren mittlerweile fest verankert. Ein Zehntel aller Sandkörner an britischen Küsten soll ein Plastikteilchen sein. Die Oberfläche solcher Kunststoffpartikel weist hohe Mengen giftiger Chemikalien auf, die wasserunlöslich sind.
Der Gesundheit zuliebe sollte davon Abstand genommen werden, Meersalz zu verwenden. Oder möchten Sie etwa Ihre Speisen mit "Plastiksalz" "verfeinern"?

Auch das Produkt Zucker ist für mich ein großes Thema. Wussten Sie, dass im industriell verarbeiteten Zucker so gut wie nichts mehr von der "guten alten Zuckerrübe" übrig bleibt? In der Fabrik werden die hochwertigen Ballaststoffe, Mineralien und Vitamine extrahiert und übrig bleiben Kohlenhydrate en masse, die ihren Organismus schädigen. Dasselbe gilt für "braunen Zucker", der oft lediglich eingefärbter, weißer Zucker ist.

Aus diesem Grunde werden Sie in meinem Shop lediglich Zuckerersatzstoffe und Süßungsmittel wie etwa Kokosblütenzucker, Xylitol oder reinen Vollrohrzucker vorfinden.

Von Glutamat haben Sie bestimmt schon einiges gehört. Es ist v.a. in Gewürzmischungen, Fertiggerichten allerart und Knabbergebäck enthalten und muss traurigerweise nicht als solches ausgezeichnet werden. In hoher Konzentration soll es angeblich die Wirkung eines Nervengiftes haben. Es wird vermutet, dass es die Entstehung von Parkinson, multipler Sklerose, Alzheimer etc. verursachen kann.

Aluminium, das Sie in herkömmlichen Speisesalzen zu sich nehmen können oder das über (Alu-)Konservendosen in das darin enthaltene Lebensmittel übergeht, gilt ebenfalls als mutmaßlicher Alzheimer-Auslöser.

Ich, der ich bereits seit 12 Jahren Vegetarier bin, habe mich ausführlich mit dem Thema "Ernährung" auseinandergesetzt und beschäftigt. Es ist teilweise schauderhaft, welche Produkte in Lebensmittelgeschäften erhältlich sind. Da ist nicht mehr viel von der "gesunden Ernährung" zu merken. Ein "Hoch" auf die Bioindustrie, die zum Glück Ihren Platz im Lebensmittelhandel gefunden hat.
Es wäre der falsche Weg, der Lebensmittelindustrie die alleinige Schuld zuzuweisen. Wir als Konsumenten tragen einen großen Teil dazu bei. Wir sind es, die bestimmen, was produziert wird. Wir wollen möglichst günstig kaufen, was die Industrie dazu zwingt, möglichst billig zu produzieren. Wie produziert diese billig? Indem sie die Quantität maximiert und die Qualität minimiert. Und DAS qualitätsminimierte Produkt kaufen wir und essen dann auch. Und DAS bieten wir tagtäglichen unseren geliebten Kindern an. Und, indem wir genau das billige Produkt kaufen, bestätigen wir die Industrie in ihrer Strategie, die Qualität zu minimieren. Und schon sind alle inmitten dieser irren Spirale, die krankmacht.

Zugegebenerweise ist es für den Endkonsumenten nahezu unmöglich nachzuvollziehen, welche Produkte nun hochwertig und gesund sind und welche nicht. Deshalb habe ich es mir zu meinem persönlichen Ziel gesetzt, alle für meinen Onlineshop infrage kommenden Produkte auf Ihre Qualität hin zu überprüfen. Und nur jene Artikel, von deren hohem Qualitätsstandard ich mich höchstpersönlich überzeugen konnte, finden einen Platz in meinem erlesenen Warensortiment! Nichts anderes möchte ich Ihnen, werter Kunde, anbieten! Und nichts anderes könnte ich mit meinem Gewissen vereinbaren!

Zurück